Samstag, 18. Januar 2014

Bodenplatte

Eine anstrengende, aber tolle Woche ist nun zu Ende 
und wir haben viel geschafft.
So müde waren wir am Abend schon lange nicht mehr :-)


Tag 1 Bodenplatte:

Am Donnerstag kam Herr Steger, er ist für die Bodenplatte zuständig.
 Zuerst mussten noch die Rohre in den Hauswirtschaftsraum verlegt werden, 
bei denen wir uns nicht sicher waren, wo sie genau hinkommen. 
Danach wurde alles nochmals verdichtet und die Lieferung von Bowatech kam an.





Am Nachmittag kam dann der LKW mit dem Splitt.



Die äußeren Styrodur-Elementefür die Bodenplatte liegen auch schon bereit.



Die Fläche für die Bodenplatte wird abgezogen.






Die letzte Ecke !!


!! FERTIG !!



 Ja, leider noch nicht - nun ging es weiter mit den Außenelementen.









Innerhalb von ca. 45-50 Minuten waren Herr Steger und mein Mann
 fertig mit den Außenelementen.
Dann haben wir Feierabend gemacht.


Tag 2 Bodenplatte:

Am Freitag ging es dann weiter mit dem Verlegen der inneren Styrodurplatten, 
danach kamen darauf nochmals Styroporplatten und die Wände des Hauses wurden ausgespart, da dort der Beton dicker sein soll.








Das Rohr ist für die Frischluftzufuhr für den Holzofen.




Dann konnte es auch schon mit dem Verlegen des Heizungrohrs 
für die Fußbodenheizung los gehen.





Im Essbereich ist schon der erste Heizkreis gelegt.












Tolles Ergebnis für den zweiten Tag finde ich.
Herr Steger war auch ganz erstaunt, dass alles so schnell und gut lief,
 da er die ganze Arbeit normalerweise alleine macht. 

So und am Montag kommt der Beton, für das Haus und für die Halle, 
da sind wir heute auch noch fertig geworden. 
PERFEKT !!!






Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche !!!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen