Sonntag, 27. April 2014

Zierleisten und Tapeten

Endlich, es wird langsam wohnlich.
Na ja, in der Küchen/Essen/Wohnen Bereich zumindest. 
Die Fußbodenheizung im Obergeschoss ist nun fertig und die größten Spachtelarbeiten sind nun auch erledigt. Ein bisschen schleifen noch und hier und da mal etwas spachteln und dann sind alle Räume fertig.
In Küche/Essen/Wohnen haben wir die Zierleisten an die Decke geklebt. Leider musste die Decke nocheinmal (zum vierten Mal) gestrichen werden, da die weiße Farbe, die wir über die Grundierung gestrichen haben, eher gräulich wirkte und es sehr schattig aussah. Außerdem mussten wir die Zierleisten noch mit Acryl ausfugen, damit man die Übergänge nicht mehr erkennen kann und dann natürlich auch nochmals streichen. Aber dafür sieht es jetzt richtig schön aus. Ich bin damit mehr als zufrieden.

Zwischendurch haben wir noch die Küchenmöbel (nur die Korpuse) aufgebaut, da wir noch die Arbeitsplatte bestellen müssen.

Heute haben wir dann im Küchen/Essen/Wohnen Bereich begonnen zu tapezieren :-)
Ich hatte die Tapeten übers Internet bestellt und ich muss sagen, als sie gekommen waren, war ich erst erschrocken gewesen, da die hellgraue Tapete zuerst wie Weiß aussah und ich befürchtet hatte, dass sie viel zu hell sein würde. Doch jetzt an der Wand zu den weißen Zierleisten und der weißen Decke, ist die Tapete so, wie ich es mir vorgestellt habe. Mir gefällt es sehr gut und mit der weißen Küche und den anderen Möbeln sieht es dann bestimmt richtig toll aus.

So jetzt möchte ich euch aber ein paar Bilder zeigen.

Zierleisten





Küche mit Tapete



Küche



Küche



Küche




Das werden unsere Fensterlampen. 
Ich finde sie so schön und meiner Meinung nach, passen sie perfekt.




Timo hat heute noch im HWR begonnen Fliesen zu verlegen und morgen werden wir die ersten Pakete Boden abholen, damit wir Mitte Woche in der Küche mit Bodenverlegen beginnen können. 
Zum Glück gibt es wieder ein langes Wochenende :-)

Dann wünsche ich Euch mal noch einen schönen Sonntagabend 
und bis BALD !!
Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Leser und das große Interesse.

Alles Liebe Jutta !!!

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,

    Die Zierleisten sehen klasse aus. Ist es Stuck? Kannst Du mir die Marke verraten? Viele liebe Grüße. Jean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      also das sind Styrodur-Zierleisten. Wir haben sie mit Montagekleber geklebt und oben und an den Schnittkanten mit Acryl ausgefugt, damit man keine Ränder/Übergänge sehen kann und dann weiß gestrichen. Ecken kann man sich fertig dazu kaufen oder selber zurecht schneiden (wir haben selber geschnitten). Ich habe die Zierleisten bei http://www.zierprofile24-shop.de/ gekauft, zu einem (meiner Meinung nach) sehr günstigen Preis. Es gibt dort auch noch eine große Auswahl von verschiedenen Leisten. Man kann zum Beispiel auch ein Muster bestellen. Vielleicht ist ja was dabei.
      Schöne Grüße Jutta !!

      Löschen
  2. Hallo :-)
    Wir fangen auch gerade an, ein Kleines Schwedenhaus zu bauen :-) und nun suche ich mir im Internet natürlich auch ein paar Inspirationen. Euer Haus ist ja der Wahnsinn :-) wunderschön <3
    Nun habe ich eine Frage, du hast in deinen Fenstern so richtig schöne Fensterlampen, hast du die selber gemacht, oder wo hast du die schönen Lampen gefunden? Vielen Dank schon einmal für deine Antwort.

    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen