Sonntag, 27. April 2014

Zierleisten und Tapeten

Endlich, es wird langsam wohnlich.
Na ja, in der Küchen/Essen/Wohnen Bereich zumindest. 
Die Fußbodenheizung im Obergeschoss ist nun fertig und die größten Spachtelarbeiten sind nun auch erledigt. Ein bisschen schleifen noch und hier und da mal etwas spachteln und dann sind alle Räume fertig.
In Küche/Essen/Wohnen haben wir die Zierleisten an die Decke geklebt. Leider musste die Decke nocheinmal (zum vierten Mal) gestrichen werden, da die weiße Farbe, die wir über die Grundierung gestrichen haben, eher gräulich wirkte und es sehr schattig aussah. Außerdem mussten wir die Zierleisten noch mit Acryl ausfugen, damit man die Übergänge nicht mehr erkennen kann und dann natürlich auch nochmals streichen. Aber dafür sieht es jetzt richtig schön aus. Ich bin damit mehr als zufrieden.

Zwischendurch haben wir noch die Küchenmöbel (nur die Korpuse) aufgebaut, da wir noch die Arbeitsplatte bestellen müssen.

Heute haben wir dann im Küchen/Essen/Wohnen Bereich begonnen zu tapezieren :-)
Ich hatte die Tapeten übers Internet bestellt und ich muss sagen, als sie gekommen waren, war ich erst erschrocken gewesen, da die hellgraue Tapete zuerst wie Weiß aussah und ich befürchtet hatte, dass sie viel zu hell sein würde. Doch jetzt an der Wand zu den weißen Zierleisten und der weißen Decke, ist die Tapete so, wie ich es mir vorgestellt habe. Mir gefällt es sehr gut und mit der weißen Küche und den anderen Möbeln sieht es dann bestimmt richtig toll aus.

So jetzt möchte ich euch aber ein paar Bilder zeigen.

Zierleisten





Küche mit Tapete



Küche



Küche



Küche




Das werden unsere Fensterlampen. 
Ich finde sie so schön und meiner Meinung nach, passen sie perfekt.




Timo hat heute noch im HWR begonnen Fliesen zu verlegen und morgen werden wir die ersten Pakete Boden abholen, damit wir Mitte Woche in der Küche mit Bodenverlegen beginnen können. 
Zum Glück gibt es wieder ein langes Wochenende :-)

Dann wünsche ich Euch mal noch einen schönen Sonntagabend 
und bis BALD !!
Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Leser und das große Interesse.

Alles Liebe Jutta !!!

Montag, 21. April 2014

Fußbodenheizung OG

Hej Ihr Lieben,
ich hoffe IHR hatte schöne OSTERFEIERTAGE !!
 
Seit meinem letzten Post ist etwas Zeit vergangen, bin leider nicht früher dazu gekommen. Wir haben noch einiges an Arbeit vor uns und da man nebenher ja auch noch zur Arbeit muss, ist es etwas stressig und am Abend sind wir immer so müde. 

Letzte Woche am Montag ist das Material für die Fußbodenheizung im Obergeschoss gekommen. Mittlerweile haben wir drei Zimmer fertig bekommen und wir müssen nur noch im Studio und im Badezimmer die Fußbodenheizung verlegen (Ziel für morgen Abend). Das Verlegen der Styroporplatten, der Wärmeleitbleche, dem Heizungsrohr und der Folie ist recht schnell gegangen, am schlimmsten sind die schweren Trockenestrichplatten. Die mussten ja alle ins Obergeschoss getragen werden. Ich kann euch sagen, da fallen einem fast die Arme ab (also mir zumindest).


Zuerst wurde am Rand ein Dämmstreifen festgemacht.




Dann konnten wir die Styroporplatten verlegen. Ist fast wie puzzeln.


Schlafzimmer

Schlafzimmer


Arbeitszimmer/Kind 1

Arbeitszimmer/Kind 2

Arbeitszimmer/Kind 2

Studio



Dann wurden die Wärmeleitbleche verlegt. 








In die Wärmeleitbleche wurde dann das Heizungsrohr gelegt.



Darauf kam dann noch eine Folie.





Als Letztes kommen dann die Trockenestrichplatten darauf. Diese werden verklebt und verschraubt.











Mit Spachteln und Schleifen sind wir leider auch noch nicht fertig, aber so langsam ist ein Ende in Sicht.
Die Bereiche Küche/Essen/Wohnen sind komplett fertig gespachtelt und geschliffen. Da wir die Decken nur streichen wollen, hat Timo sie hier schon einmal mit einer Grundierung gestrichen, damit man die Übergänge nicht mehr sieht. Auf den Bildern ist nur einmal gestrichen, heute wurde das zweite Mal darüber gestrichen und man erkennt gar keine Übergänge mehr. Normal könnte man es jetzt so lassen, da wir aber noch Zierleisten ran machen möchten, werden wir danach alles nocheinmal mit einer weißen Farbe streichen.







So langsam wird es !!
Haben noch einiges vor diese Woche und ich werde EUCH auf dem Laufenden halten.

Ganz liebe Grüße Jutta !!!

Sonntag, 13. April 2014

Geschlossene Wände und Spachteln

Die Wände sind nun alle gedämmt und fertig geschlossen und es konnte mit dem Spachteln losgehen.
Zuerst mussten die Fugen zwischen den Platten mit einem selbstklebenden Fugenband vorbereitet werden und dann wurde fleißig gespachtelt. 

Außerdem mussten wir noch die Löcher für Lichtschalter, Steckdosen usw. bohren, da die Kabel ja in den Wänden waren. 
Wir hatten extra Fotos mit dem Meterstab gemacht, damit wir noch wussten wo die Kabel sind, doch leider gab der Laptop nach der Hälfte den Geist auf :-(
Trotzdem konnten wir alle Kabel finden, einige sogar besser als mit den Fotos. 


KÜCHE / ESSEN / WOHNEN
 
KÜCHE


ESSEN

ESSEN


WOHNZIMMER

Die Wand beim Kamin wird noch etwas verlängert und geschlossen, damit es schön aussieht.

Wand für den Fernsehr

 GÄSTE WC




 DIELE 




STUDIO 







SCHLAFZIMMER






ARBEITSZIMMER / KINDERZIMMER 1





ARBEITSZIMMER / KINDERZIMMER 2







BADEZIMMER



Auch hier wird der Kamin noch verkleidet.



Selbstklebendes Fugenband 




Zweimal gespachtelte Wände und Decken.










Das Spachteln und Schleifen ist schon noch einiges an Arbeit, aber dannach geht es an die schöneren Arbeiten wie Streichen, Tapezieren und und und.
Dann wird es endlich wohnlich :-)

Ach, die Fußbodenheizung für oben müssen wir auch noch legen. Müsste eigentlich nächste Woche kommen. Bin mal gespannt.


Ganz liebe Grüße Jutta !!!