Donnerstag, 31. Dezember 2015

Ein Jahr geht zu Ende ...

Ich halte mich heute recht kurz 
und möchte Euch allen nur einmal Danke sagen 
für ein ganz tolles Jahr 2015 !!





Es war wunderschön und wir durften wieder so viele liebe 
und tolle Menschen kennen lernen,





es gab Höhen und Tiefen, welche gemeinsam durchstanden wurden.





Wir hatten wunderbare Momente und es wurde viel gelacht.











Wir freuen uns auf ein wunderbares, 
gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 

und wünschen Euch einen guten Rutsch 
ins neue Jahr, feiert schön 

und lasst es nicht allzu sehr krachen !!






Bei uns geht das Jahr gemütlich zu Ende, 
wir lassen uns nachher das Fondue schmecken, 
kuscheln uns dann auf die Couch 
und schauen uns später natürlich das Feuerwerk der vielen Feiernden an.





Die Bilder sind nicht von heute, sondern eine kleine Sammlung, 
die es noch nicht in den Blog geschafft hatte.

Habt einen tollen Abend !


Kommentare:

  1. Frohes neues Jahr liebe Jutta.
    Wunderbare Schwedenhauseindrücke. Ich freue mich auf 2016 mit euch.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Birthe.
      Auch ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 2016.
      GLG Jutta

      Löschen
  2. Euch wünsche ich ebenfalls alles Gute und Liebe für das neue Jahr und ich freue mich auf wieder viele wunderschöne Posts von Euch und Eurem rot/weißen Schwedenhäuschen!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Christina.
      Ich freue mich über deine Besuche auf meinem Blog.
      Wünsche dir auch noch ein ganz tolles neues Jahr 2016.
      Liebe Grüße Jutta

      Löschen
  3. Alles Liebe zum neuen Jahr!!!
    Herzliche Neujahrsgrüße...Jutta ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch für dich alles Liebe im neuen Jahr !
      Viele liebe Grüße Jutta !

      Löschen
  4. Hallo Jutta,
    auch ich wünsche Dir und deiner Familie ein wunderschönes, vorallem aber gesundes Jahr 2016!!
    Ich habe mich noch 2015 auf den letzten Drücker bei Dir als Leserin eingetragen, da mir dein Blog und dein traumhaftes Schwedenhaus (darum beneide ich Dich wirklich sehr) richtig gut gefallen. Frag mich jetzt bitte nicht wie ich Dich gefunden habe, ich weis es ehrlich gesagt nicht genau...wahrscheinlich bin ich auf einem anderen Blog auf Dich aufmerksam geworden, wie das halt so geht.
    Allerdings bin ich nicht sehr regelmässig im Bloggerland, da ich meinen eigenen Blog nicht mehr aktiv betreibe, sondern einfach so stehen lasse, damit ich unter meinem Blognamen Kommentare schreiben kann. Ich freue mich einfach ab und an bei Dir vorbei zu schauen und zu sehen was es Neues bei Dir gibt.
    ganz herzliche Neujahrsgrüße schickt Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen liebe Marlis auf meinem Blog.
      Ich freue mich sehr darüber.
      Danke für die lieben Worte zu unserem Schwedenhaus, es war auch für uns lange nur ein Traum und ich bin so glücklich darüber, dass wir ihn nun leben dürfen ! Ich schätze es sehr.
      Auf jeden Fall werde ich noch auf deinem Blog vorbei schauen, auch wenn du nicht mehr aktiv daran bist. Darf ich fragen weshalb ?
      Freue mich sehr über weitere Besuche von dir.
      Wünsche dir noch ein glückliches und gesundes neues Jahr.
      Ganz liebe Grüße Jutta !

      Löschen
    2. Hallo liebe Jutta,
      heute habe ich nun endlich ein wenig mehr Zeit und bin schon ein Weilchen im Bloggerland um meine "Blogs" zu besuchen. Nun sehe ich auch bei Dir das Du mir geantwortet hast und natürlich darfst Du nach dem Weshalb fragen.
      Begonnen habe ich im Juni 2009, allerdings nur durch gutes Zureden und viel, viel Hilfe einer Bloggerin an die ich durch eine Nähanfrage geraten bin. Blog - diesen Begriff kannte ich da überhaupt nicht, PC-Kenntnisse beschränkten sich bei mir auf Emails schreiben und ab und an mal im Internet etwas suchen, das war Alles was ich konnte. So richtete diese Bloggerin mir den Blog ein und gab mir per Mail Anweisungen wie ich was machen muss, Bilder einstellen, Posts schreiben, verlinken...das waren alles böhmische Dörfer für mich.
      Allerdings gefiel mir das Ganze und langsam bekam ich auch erste Leserinnen, was ein wirklich tolles Gefühl war!! Naja und wie das so ist, man bemüht sich regelmässig zu schreiben, was bei mir aber von Anfang an nicht geklappt hat. Irgendwie war der Druck jedoch da, dass man wieder schreiben muss. Bei mir kam noch hinzu das ich keine Handarbeiterin bin, auch nicht 100% Weiss war(was zu der Zeit total angesagt war) und irgendwie durch alle Raster gefallen bin. Aber gerade das hat mir gefallen und ich glaube meinen Leserinnen auch. Die Zahl nahm wirklich nur sehr langsam zu, wenn ich einige der neuen Blogs sehe, die schon nach kürzester Zeit eine enorme Leserschaft haben. Aber auch darauf habe ich nicht wirklich großen Wert gelegt. So war ich etwas über 4 Jahre hier zugange und die Abstände von Post zu Post wurden immer größer. Nun fragst Du sicher Warum? Ja nach einiger Zeit wiederholt sich Vieles, ich wollte aber nicht jeden Frühling mein Primelchen zeigen, nicht jeden Sommer die Limonade, aber was sollte ich zeigen und was berichten. Hinzu kam dann auch noch das viele Blogs verwaisten oder geschlossen wurden, um bei Facebook und nun Instagram neu durchzustarten. Da ich darauf aber keine Lust hatte und immer noch nicht habe, beschloss ich aufzuhören. Da mir der Blog aber sehr viel Spaß und viele Bekanntschaften gebracht hat, wollte ich ihn auf keinen Fall löschen. So steht er hier für mich immer lesebereit und ich kann unter meinem Blognamen Kommentare schreiben. Wenn unter Anonym geschrieben wird, weis ich das viele Bloggerinnen, dies nicht zulassen und somit garnicht sehen das Ich geschrieben habe.
      Hhhmm ganz schön langer Kommentar, aber so war es bei mir.
      Wie Du aber siehst bin ich nicht ganz davon abgekommen und schaue gerne einfach mal hier rein und wenn ich schöne, lesenswerte Blogs (so wie Deinen) entdecke trage ich mich auch gerne als Leserin ein :))
      Ab und an wirst Du mich hier zu Besuch haben und darauf freue ich mich.
      ganz herzliche Grüße
      Marlies

      Löschen
    3. Liebe Marlis,
      vielen dank für deine Antwort.
      Es freut mich aber sehr, dass du deinen Blog trotzdem nicht ganz geschlossen hast, wäre wirklich sehr schade und wer weiß, vielleicht übermannt dich ja mal wieder die Bloggerlust :-).
      Es ist schon sehr schwer bei den großen Blogs mitzuhalten, aber darauf habe ich mich von Anfang an nicht eingelassen. Entweder mögen die Leser meinen Blog so wie er ist und wie ich bin oder eben nicht.
      Ich freue mich über jede/n neue/n Lerser/in und versuche auch alle Kommentare zu beantworten, was bei vielen Blogs auch schon nicht mehr der Fall ist. Meiner Meinung nach sehr schade !
      Ich bin zwar auch bei Facebook und Instagram, würde aber deshalb nie meinen Blog vernachlässigen,
      dafür ist er mir zu wichtig und ich finde einen Blog auch viel persönlicher.
      Ich freue mich sehr über deine Besuche und gerne auch Kommentare ;-)
      Wünsche dir alles Liebe und ganz viele Grüße
      Jutta !!

      Löschen
  5. Liebe Jutta,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,
      auch für dich ein gesundes und glückliches neues Jahr 2016 !
      Liebe Grüße Jutta

      Löschen
  6. Liebe Jutta,
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein glückliches, gesundes neues Jahr. Viele neue so wundervoll inspirierende Blog-Einträge, die uns Leserlein erfreuen und ganz viel glückliche Stunden in deinem schnuckeligen Schwedenhäuschen-Traum.
    Herzliche Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      das sind aber wirklich so liebe Worte :-)
      Vielen lieben Dank und auch dir ein glückliches und gesundes neues Jahr 2016 !
      Freue mich total über so liebe Leser/innen wie dich.
      Alles Liebe Jutta !

      Löschen