Sonntag, 23. Oktober 2016

Hereinspaziert !

Nachdem es gestern so schön sonnig war, ist es heute, 
nach einen kurzen morgendlichen Besuch der Sonne, grau, kalt und nass geworden. 
Brrr !
Da dachte ich, es ist genau richtig, 
um euch in ein gemütliches Schwedenhaus einzuladen. 
Im August hatte ich euch von diesem wundervollen Haus 
im New England Stil schon Außenaufnahmen gezeigt.






Und nun laden uns die stolzen Besitzer in ihr Traumhaus ein.
Schon auf der Eingangsveranda ist alles so schön dekoriert 
und welcher Besucher fühlt sich hier nicht gleich 
"HERZLICH WILLKOMMEN ! "





HEREINSPAZIERT ihr Lieben.




In der Diele begrüßen die Besitzer ihre Gäste, 
welche hier gleich einen Eindruck über die großzügige Raumgestaltung erhalten. 
Von hier aus gehen noch zwei Türen ab, einmal in den HWR (Hauswirtschaftsraum) 
und in das Gäste WC.


    



Der Treppenaufgang ist sehr hell und offen gestaltet 
und die Beleuchtung ist ein Traum. 
Unsere Bauherren legen sehr viel Wert auf ihre Treppen, 
welche meist in Weiß und Eiche ausgewählt werden, 
aber mit unterschiedlichsten Stäben und Pfosten. 
Eine Treppe ist längst nicht mehr nur der Weg ins Obergeschoß, 
sie ist in unseren Häusern ein Möbelstück geworden, 
welches oftmals die ersten Blicke auf sich zieht.







Durch die wundervoll profilierte weiße Landhaustüre lässt sich schon erahnen, 
wie gemütlich es im Wohnbereich der Familie sein mag.


 



Ein Bereich zum Entspannen. 
Hier können kuschelige Abende direkt am Holzofen verbracht werden 
und die schönen großen Fenster bescheren einem einen tollen Blick in den Garten. 
Noch gemütlicher machen es einem die Fensterlampen, 
welche typisch für Schweden sind.




    



Durch einen großen Durchgang gelangt man in das TV - Zimmer, 
welches durch eine Schiebetür vom restlichen Wohnbereich getrennt werden kann.









Ich finde es ist alles wundervoll stimmig eingerichtet, 
mit sehr viel Liebe und einem Blick fürs Detail. 

Auch der Esstisch bietet Platz für viele Gäste, 
hier lassen sich schöne und ausgiebige Familienfeste feiern. 







Und durch die Offenheit der Räume ist man immer Mitten im Geschehen, 
auch als Gastgeber steht man hier nie alleine in der Küche.





Das Herzstück des Hauses, Mittelpunkt der Familie 
- die Küche.

Ich finde diese Küche einfach nur traumhaft schön 
und hier, in so einer Küche, macht das Kochen und Backen doch wirklich Freude. 











Früher, so kenne ich es noch, war das Kochfeld immer in Richtung Wand ausgerichtet 
und man sah nichts außer die Wand, 
deshalb finde ich es umso schöner und auch angenehmer 
sich nun beim Kochen mit der Familie und den Gästen unterhalten zu können, 
in den Garten zu schauen, . . . 







Nun gelangen wir über die massive, 
geschlossene Landhaustreppe ins Obergeschoss.
Vorbei an einem kleinen Fenster, 
in dem eine filigrane Folie für Sichtschutz sorgt, . . . 


      



. . . gelangt man in den überaus großzügigen Allroom. 
Dieser offene Raum bietet mehrere Möglichkeiten um genutzt zu werden, 
als gemeinsamer Spielbereich für die Kinder, Rückzugsort für ein gutes Buch, 
als Büro oder Nähbereich, hier ist alles möglich. 
Von hier aus gelangt man auch noch über eine Auszugstreppe in den Spitzboden, 
welcher mal mehr und mal weniger Platz bietet, 
was aber auch an der Dachneigung liegt.





Ein kurzer Blick in das harmonische Elternschlafzimmer . . .





. . . und ein kleiner Abstecher in einen liebevoll eingerichteten rosa Mädchentraum.

    



Außerdem befindet sich im Obergeschoss noch ein Büroraum.


Ein weiteres Highlight in diesem Wohlfühlhaus ist das Badezimmer.
Hier kann die Familie vom Alltag entspannen, die Seele baumeln lassen, abschalten.
Eine bodenebene Dusche, eine große Badewanne, die nostalgischen Badarmaturen, 
die schöne indirekte Beleuchtung . . .






    





. . . und eine Sauna im eigenen Badezimmer erfüllen doch alle Wünsche - oder nicht !?


    



So schwer es fällt, aber nun verabschieden wir uns von den glücklichen Besitzern. 
Ich möchte mich bei Euch von Herzen bedanken, für Eure Gastfreundschaft 
und das ihr euer Schwedenhaus für eine kurze Zeit mit uns geteilt habt. 
VIELEN DANK !
Ihr könnt wirklich stolz auf Euer traumhaftes ZUHAUSE sein!






Ich hoffe die Reise ins Schwedenhaus 
nach Vorarlberg hat Euch gefallen !?
Habt noch einen schönen, gemütlichen und kuscheligen Sonntagabend.

( Bitte entschuldigt das die Bilder manchmal etwas dunkel sind, 
aber an diesem Tag schien keine Sonne und ich wollte sie nicht allzu sehr aufhellen. )










Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    wie einladend.....
    die Reise ins Schwedenhaus hat mir super gut gefallen.....
    So schön hell.....gefällt mir gut.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      schön das es dir gefallen hat.
      Liebe Grüße Jutta

      Löschen
  2. Die Reise durch dieses wundervolle Haus war einfach super. Die Zimmer sind so liebevoll eingerichtet. Einfach traumhaft.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Bianca,
      vielen Dank und es freut mich sehr, dass es dir gefällt.
      Ganz liebe Grüße Jutta

      Löschen
  3. liebe jutta, ganz ganz lieben dank für den tollen einblick in ein superschönes schwedenhaus, ach ja, da werden wieder begehrlichkeiten geweckt!
    nochmals lieben dank und noch wunderschöne herbsttage
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elfriede,
      vielen lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog
      und deine lieben Worte.
      Viele Grüße Jutta

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    auf der Suche nach schönen Fußböden bin ich auf deinen Beitrag gestoßen. :) Kannst du mir sagen was für einen Boden ihr in eurer Küche habt? Das sieht auf den Fotos wirklich sehr schön aus! Ich habe mich zwar schon fast für einen wunderschönen Dielenboden von rudda entschieden..aber wie das eben so ist bei weitreichenden Entscheidungen, man ist sich nie so richtig sicher, bis man alle Alternativen abgewägt hat :D
    Vielen Dank für die Einblicke in dieses wunderschöne Häuschen! :)

    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    ich wollte nur sagen, dass ich euer Haus umwerfend finde. Ich bin ganz neidisch, dass es so wunderschön aussieht. Ich wollte dir außerdem einen kleinen Tipp geben, der dir ja gefallen könnte. Habt ihr vielleicht mal überlegt eine Hängematte in das Kinderzimmer zu stellen? Ich habe meiner Tochter vor einiger Zeit eine gekauft und sie ist total davon begeistert. Das gute ist, dass man mit Sicherheit eine finden kann, die vom Farbschema her in den Raum passt. Außerdem muss man nicht in die Wände bohren, ich könnt ein Gestell dafür bestellen. Wir haben eines von http://haengemattenshop.com/amazonas/haengemattengestell bestellt, das passt auch gut zusammen mit den anderen Holzmöbeln. Vielleicht wär das ja auch was für euch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helena,
      ich selbst wohne im roten Schwedenhaus.
      Das Haus, welches ich hier vorgestellt habe, ist von Bauherren.
      Aber ich gebe deinen Tipp sehr gerne weiter und es freut mich, dass es dir so gut gefällt.
      Ganz liebe Grüße an dich.
      Jutta

      Löschen