Sonntag, 2. Juli 2017

Unser Garten im Sommer !


Hej hej,

heute ist das Wetter für mich genau richtig um für euch einen neuen Post zu schreiben.
Teilweise regnet es und die Sonne versteckt sich hinter vielen grauen Wolken, 
umso schöner für mich, 
dass ich euch heute Impressionen aus unserem Garten zeigen kann. 
Da ich öfters danach gefragt wurde, 
ob ich nicht einmal wieder Bilder aus unserem Garten zeigen möchte, 
habe ich mich mit meiner Kamera gewappnet 
und versucht hier und da ein paar schöne Bilder für euch einzufangen. 
Ich finde es sind sehr schöne Motive entstanden 
und teilweise war ich dann doch überrascht, 
wie verschiedene Plätze aus dem Garten auf den Bildern wirken.
Aber sehr selbst !






Traumhaft schön blühte in diesem Jahr meine Rose "Tausendschön" am Rosenbogen 
und ich hätte mich stundenlang auf die Bank daneben setzten können, 
um sie zu bewundern. 
Frische Blüten sind bei ihr meist dunkelrosa 
und färben sich zum Verblühen hin immer heller, bis sie schließlich weiß sind. 
Die Rose war über und über voll mit Blüten, 
welche reichlich Besuch von Bienen und Schmetterlingen bekamen. 
Wirklich eine traumhaft schöne Rose, doch leider blüht sie nur einmal im Jahr.


    


    

    




Hier mal noch ein Blick zum grauen Schwedenhaus gegenüber.






Im Vorgarten befinden sich auch unsere Zierapfelbäume, 
von denen sich einer wirklich herrlich entfaltet 
und der andere immer etwas hinterherhinkt. 
Dieser war aber schon beim Kauf etwas kleiner, nur hätte ich nicht gedacht, 
dass sich der Unterschied doch so deutlich bemerkbar macht. 
Im letzten Jahr hatten wir durchaus Pech mit den Zieräfelchen, 
da so gut wie alle abgefallen waren, 
aber nun sieht es nach einer tollen Ernte aus, 
mal schauen wie es sich weiterentwickelt.


    





Am Zugang zu unserem Garten habe ich links und rechts ein Beet angelegt, 
diese wurden im Frühjahr neu bepflanzt 
und zwar mit Hochstämmchen der Duftrose "Herzogin Christina", 
Lavendel und Storchschnabel "Rozanne". 
Bei strahlendem Sonnenschein duftet "Herzogin Christina" 
einfach wunderbar leicht nach Zitrone 
und man möchte immer mehr von diesen herrlichen Duft riechen. 
Hhmmm . . .



    


    





Die Eingangsveranda ist mit den verschiedensten Blumen geschmückt und dekoriert.
Nelken, Kappmargeriten, Hornveilchen, Lavendel, Clematis 
und viele mehr, verschönern unseren Eingangsbereich im Vorgarten. 
Leider ist meine Clematis Montana, 
welche ich an der Eingangsveranda hoch wachsen ließ, 
diese Jahr nicht wirklich zur Blüte gekommen, 
da sie beim späten Frost schon ausgetrieben hatte 
und die kleinen Knospen dadurch erfroren waren. 
Ich hoffe dafür auf eine traumhafte Blüte im nächsten Jahr.


    


    


    


    





An unsere Urlaube in Dänemark 
erinnern mich immer die wunderschön blühenden 
Kartoffel-, Apfel- oder auch Dünenrosen. 
Ihr herrlicher Duft lässt mich von den schönen Spaziergänge durch die Dünen träumen
oder das Genießen der Ferienhaus-Terrasse, 
welche mit ihnen eingewachsen war, . . . 



    


    




Im Hochbeet, in dem noch die letzten Jahre die Erdbeeren ihren Platz hatten, 
wächst in diesem Jahr eine wunderschöne Blumenwiese. 
Ich hatte genug von zerfressenen Erdbeeren und den Schnecken 
und so erfreue ich mich nun an einem vielfältigen Blütenmeer.



    

    


    






Hinten im Garten an unserem Pavillon blüht die Kletterrose "Jasmina", 
welche für mich eine echte Traumrose ist. 
Sie ist gesund und sehr wuchsfreudig, 
außerdem blüht sie nun den ganzen Sommer über 
bis in den Herbst hinein ununterbrochen und verströmt ihren lieblichen Duft. 
Den Pavillon sollten eigentlich sie und die Clematis Montana beranken, 
doch leider hat nur eine von vier Clematis den späten Frost überstanden. 
Mittlerweile habe ich schon welche nachgepflanzt, 
da ich von einem berankten Pavillon träume. 
Hoffentlich klappt es für nächstes Jahr.


    


    

    




Ansonsten besteht unser Garten bisher ja nur aus einer riesigen Rasenfläche, 
was sich demnächst aber etwas ändern wird. 
Wir starten in der nächsten Woche mit einem größeren Projekt in unserem Garten, 
worauf ich mich schon lange freue 
und super gespannt auf das Ergebnis bin. 
Dazu dann bald mehr hier auf meinem Blog.


    




Habt noch einen wunderschönen und gemütlichen Sonntagabend 
und ich hoffe euch hat der "kleine" Gartenrundgang gefallen.












Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    wunderschön blüht es in eurem Garten. Die Rosen sind ein Traum und auch die Blumenwiese. Bin schon gespannt auf euer neues Projekt.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Christine,
      vielen lieben Dank !
      Ja, das Projekt hat nun begonnen, bin gespannt wann wir damit fertig werden.
      Ganz liebe grüße an Dich !
      Jutta

      Löschen
  2. Hallo Jutta,
    das sind wunderschöne Gartenbilder, auch gefällt mir Euer Haus sehr gut.
    Wir leben in einen Holzblockhaus aus, mit Holz aus Skandinavien, seit 12 Jahren
    und würden sicherlich in ähnlicher Weise wieder bauen, Holz hat einfach einen
    anderen Wohlfühlcharakter als Steine.
    Ich werde nun öfter mal bei Dir und deinem tollen Haus und Garten vorbei schauen.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar.
      Jaaa, ein Holzhaus hat ein wunderbares Wohnklima
      und ich würde auch kein anderes mehr wollen.
      Es freut mich sehr, dass du wieder vorbeischaust.
      Hab einen wunderschönen Tag.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Liebe Jutta,
    Auch ich verfolge schon einige Zeit als stille Leserin deinen Blog, aber heute muss ich dir zu deinen wunderbaren Gartenfotos gratulieren. Deine Rosen sind ein Traum und euer Haus sowieso. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sommer und freue mich schon auf deinen neuen Blogeintrag.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      oh das freut mich sehr.
      Ganz lieben Dank für deine schönen Worte
      und es ist toll, zu wissen, dass dir mein Blog gefällt.
      Herzlichen Dank.
      Viele Grüße Jutta

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    heute auch mal wieder hier... Wahnsinn, wie schön alles blüht und gedeiht bei dir!
    Du hast so einen traumhaften Garten. Die "Herzogin Christina" möchte ich auch unbedingt noch
    in unserem Garten haben. Und ja, auch mein Erdbeerbeet wird nächstes Jahr ein Blumenbeet werden ;-)))
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen