Dienstag, 8. Mai 2018

Umgestaltung Vorgarten & Fliederblüte



Hej Hej,

wie in meinem letzten Post angekündigt möchte ich euch heute 
unsere umgestaltete Gartenfläche zeigen. 


Viele von euch, die meinem Blog schon länger folgen, wissen, 
dass ich in der linken vorderen Gartenecke vor dem Haus 
einen Kreis mit Dünenrosen angepflanzt hatte. 

Es sah auch immer wunderschön aus, wenn die Rosen blühten, 
doch irgendwie war es verlorener Platz, 
den wir gar nicht nutzen konnten.








Da wir ein tolles Werbeschild von Rörvikshus erhalten haben, 
welches natürlich auch einen geeigneten Platz 
in unserem Vorgarten erhalten sollte, bekamen wir die Gelegenheit, 
diesen Bereich umzugestalten. 








Die meisten der Dünenrosen habe ich nach hinten 
in den großen Gartenbereich gepflanzt, 
aber ein paar durften natürlich auch bleiben. 

Dazu gesellen sich weitere Sträucher wie Spieren, Blutjohannisbeere, . . . 
und ein weiterer Baum wurde gepflanzt - eine Felsenbirne !




      







Leider wächst bis heute noch kein Rasen, 
anscheinend ist unser Rasensamen schon zu alt 
und wir werden wohl nochmals einsäen müssen.









Mir persönlich gefällt dieser Bereich nun viel besser 
und die Fläche sieht soviel größer aus als zuvor. 

Sollte der Rasen einmal gewachsen sein, 
dann findet auch eine schöne Bank hier ihren Platz 
und lädt zu einem gemütlichen Päuschen ein.



Auch im restlichen Garten blüht es schon so schön. 
Man erfreut sich an den Pflanzen, ihren Blüten 
und entdeckt jeden Tag wieder etwas Neues. 

Mittlerweile sind einige Pflanzen zwar schon verblüht, 
dafür starten andere jetzt erst durch 
und ich komme gar nicht hinterher mit den Bildern 
und meinen Posts dazu.















Auch in meinem Beerengarten lässt der Blick 
auf die Johannisbeeren eine tolle Ernte erwarten 
und auch die Himbeeren wachsen kräftig.



      





Ganz besonders freue ich mich aber über meinen Flieder. 
Die Blütenfarbe ist so schön und der Duft einfach herrlich.






      


      


      







Für heute ist unser Besuch in unserem Garten zu Ende, 
aber ich kann es kaum erwarten euch die Blüte unserer Clematis 
an der Eingangsveranda zu zeigen. :-) 

Aktuell blüht sie in Hülle und Fülle 
und ich hoffe es ist nicht allzu schnell vorbei. 





Ich wünsche Euch noch eine wundervolle Woche !






Kommentare:

  1. Hej, liebe Jutta,
    wunderschön, dein Garten und deine Bilder. Die Blütenpracht ist in diesem Jahr ganz besonders üppig und aufgrund des frühsommerlichen Frühlingswetters kann man sie auch ganz besonders genießen.
    Veränderungen in Haus und Garten empfinde ich immer als sehr positiv. Oft gewöhnt man sich über die Zeit an eine Situation, an einen Anblick und erst wenn man daran etwas ändert oder geändert hat, sieht und spürt man den positiven Effekt... so wie du es beschrieben hast, dass euer Vorgarten nun plötzlich größer wirkt. Das Schild macht sich natürlich auch gut und ist ein richtiger eyecatcher.
    Felsenbirnen mag ich ganz besonders, weil sie so luftig und leicht wirken, auch wenn sie größer werden. Und ihre weiße Blüte ist ein wunderschöner Kontrast zu eurem zauberhaften Schwedenhaus.
    Danke für diesen schönen Gartenrundgang.
    Liebe Grüße aus dem Schwedenhausatelier Ann & Jan,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      ja, die Blütenpracht ist dieses Jahr wirklich wundervoll und auch das Wetter ist ein Traum.
      Ich mag Veränderungen im Garten oder auch im Haus sehr gerne
      und freue mich immer wieder über das Ergebnis.
      Ich drück dich ganz lieb und wünsche dir
      und deiner Familie ein tolles verlängertes Wochenende.
      Liebe Grüße Jutta !

      Löschen